11 Jul 2020

Category: Jugendbücher

Bildung & Nachschlagewerk

Prozesse sprachlicher Verstärkung: Typen formaler Resegmentierung und semantischer Remotivierung (Linguistik – Impulse & Tendenzen, Band 37) 

Als „Prozesse sprachlicher Verstärkung“ werden Reanalyse-Vorgänge behandelt, bei denen sprachliche Einheiten auf der Skala der Konstruktionsebenen ‒ Phonologie, Morphologie, Lexik ‒ aufsteigen („Degrammatikalisierung“) und sich von synthetisch-intransparenten zu analytisch-transparanten Gebilden entwickeln („Delexikalisierung“) ‒ Prozesse also, die der „Grammatikalisierung“ und „Lexikalisierung“ entgegengerichtet sind. Ein erster Themenblock…