13 Dec 2019

Category: Christianity & Theology

Islam - Säkularismus - Religionsrecht: Aspekte und Gefährdungen der Religionsfreiheit
Christianity & Theology

Islam – Säkularismus – Religionsrecht: Aspekte und Gefährdungen der Religionsfreiheit 

Seit Gründung der Bundesrepublik ist die religiöse Zusammensetzung der Gesellschaft heterogener und konfliktreicher geworden: Zugenommen hat die Gruppe der Religionslosen, von denen einige aktiv für einen weltanschaulichen Säkularismus eintreten, und die der Muslime unterschiedlichen Bekenntnisses. Dem Islam selbst und seiner komplexen Beziehung zum Verfassungsstaat sind…

Mehr als fromme Wünsche Ed 5
Biographies & Memoirs

Mehr als fromme Wünsche Ed 5 

Fußballfest und “Entlassungsproduktivität”, Krankheit, Krieg und Sommersegen. Das Leben ist eine Achterbahn von Wunsch und Wirklichkeit. Mehr als fromme Wünsche hat die bekannteste Theologin Deutschlands, Margot Käßmann. Für die Welt, das Leben und für uns. Was das Leben bewegt, worüber wir nachdenken sollten, was trägt…

Salz der Erde: Christentum und katholische Kirche im 21. Jahrhundert. - Ein Gespräch mit Peter Seewald Ed 12
Arts & Photography

Salz der Erde: Christentum und katholische Kirche im 21. Jahrhundert. – Ein Gespräch mit Peter Seewald Ed 12 

Massenaustritte und Kirchenvolksbegehren erschüttern die Autorität der katholischen Kirche. Wie reagiert diese mehr als zweitausend Jahre alte Institution auf eine der schwersten Krisen ihrer Geschichte? In einem intensiven Dialog mit Peter Seewald aus dem Jahr 1996 stellt sich der einflußreichste deutsche Kirchenmann elementaren Fragen zur…

Das gelingende Gutsein: Über Liebe und Anerkennung bei Kierkegaard (Kierkegaard Studies. Monograph Series, Band 23)
Christianity & Theology

Das gelingende Gutsein: Über Liebe und Anerkennung bei Kierkegaard (Kierkegaard Studies. Monograph Series, Band 23) 

In der Kierkegaardforschung ist der Versuch, Kierkegaards Begriff der ‛Anerkennung’ ausführlich zu rekonstruieren, bisher nicht unternommen worden. Es gibt zwar einige Aufsätze, in denen das Verhältnis von Liebe und Anerkennung ausgearbeitet wird, sie beschränken sich jedoch auf die Auseinandersetzung zwischen der einseitigen Forderung der Liebe…

Macht aus Liebe: Zur Rekonstruktion einer lutherischen politischen Ethik (Theologische Bibliothek Töpelmann, Band 149)
Christianity & Theology

Macht aus Liebe: Zur Rekonstruktion einer lutherischen politischen Ethik (Theologische Bibliothek Töpelmann, Band 149) 

Kann es so etwas wie eine gegenwärtige lutherische politische Ethik geben? Ausgehend von dieser Fragestellung versucht der Autor, eine solche zu rekonstruieren. Zunächst wird Luthers eigene Theologie des Politischen dargestellt. Aus dieser Perspektive drängt die im Glauben begründete Nächstenliebe den Christen dazu, die politische Ordnung…

Bewusst trauern für Dummies
Christianity & Theology

Bewusst trauern für Dummies 

Wer trauert, befindet sich in einem emotionalen Ausnahmezustand. Viele Trauernde fühlen sich niedergeschlagen, beklagen den Verlust an Lebensfreude und ziehen sich zurück. Den meisten fällt es schwer, über ihre Gefühle zu sprechen und die wenigsten wissen, dass nur dann die Trauer bewältigt werden kann, wenn…

Kierkegaard und Schelling: Freiheit, Angst und Wirklichkeit (Kierkegaard Studies. Monograph Series, Band 8)
Arts & Photography

Kierkegaard und Schelling: Freiheit, Angst und Wirklichkeit (Kierkegaard Studies. Monograph Series, Band 8) 

Die Beiträge dieses Sammelbands behandeln die spannungsreichen Bezüge zwischen Kierkegaards Existenzdenken und Schellings Philosophie des Absoluten. Die Autoren werfen nicht nur ein neues Licht auf das Verhältnis Kierkegaards zur (Spät-) Philosophie Schellings und zum Idealismus überhaupt. Vielmehr eröffnen sie systematische Perspektiven, die – für die…

Pilatus und Jesus (Fröhliche Wissenschaft)
Arts & Photography

Pilatus und Jesus (Fröhliche Wissenschaft) 

In seinem Essay untersucht Giorgio Agamben als Prozessbeobachter die bekannteste Gerichtsentscheidung der Menschheitsgeschichte. In der von Pontius Pilatus geleiteten Verhandlung über das Schicksal Jesu treten zwei elementare Prinzipien in Konflikt: Geschichte trifft auf Unendlichkeit, Urteil auf Heil. Von diesem folgenschweren Moment an steht die gesellschaftliche…

Interview mit dem Tod Ed 6
Christianity & Theology

Interview mit dem Tod Ed 6 

Für den, der wirklich lebt, spielt Zeit keine Rolle Jürgen Domian ist Moderator der Telefon-Talkshow »Domian«. In seiner Sendung hat er mit rund zwanzigtausend Interviewpartnern gesprochen – vom Mörder bis zum Lottomillionär, vom Show-Star bis zum Obdachlosen, vom Priester bis zum Satanisten. Einer fehlt in…